Bad Meinberg

Bad Meinberg

Bad Meinberg

Der Kurort Bad Meinberg ist heute ein Ortsteil der Stadt Horn-Bad Meinberg. Im Jahr 1767 wird Meinberg durch eine Verfügung des lippischen Grafen offiziell zum „Curort“ ernannt, seit 1903 darf es sich nunmehr „Bad“ nennen. Zahlreiche Parkanlagen laden den Besucher zum Spaziergehen ein, z. B. der Seepark, der Berggarten oder das Sylvaticum (Länderwaldpark). Eine besondere Tradition haben die Kuranwendungen mit dem heilsamen Schwefelmoor, welches seit 1820 am Rande des Bades abgebaut wird. Das Moorgebiet lässt sich auf dem Rundwanderweg „Moormeile“ erkunden, der ca. 3,60 km lang ist. Auf Tafeln oder mittels App werden Informationen zum natürlichen Heilmittel Moor vermittelt.

Internetseite
www.hornbadmeinberg.de
Führungen
www.hornbadmeinberg.de
Karte
https://www.openstreetmap.org/#map=13/51.8982/8.9823
Fahrplanauskunft
www.westfalenfahrplan.de
Empfohlene Bushaltestelle
Busbahnhof, Bad Meinberg
Allgemeine Hinweise
Der zentrale Kurpark ist während der Kurkonzerte nur mit Kurkarte zu betreten oder nach Zahlung eines Eintritts.

Folgende unserer Mitglieder bieten hier Führung an…

Alle Angaben sind ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten!

Mitglied im BVGD - Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e. V. - www.bvgd.org